[Kindervorsorge] Das beste für Ihr Kind

Nicht mehr lange, dann ist Weihnachten. So langsam sollte man sich Gedanken machen, womit man die Lieben zu Weihnachten beschenkt – vor allem die Kinder.

Dennoch kann man das Fest der Liebe auch zum Anlass nehmen, darüber nachzudenken, was so ein Kind darüberhinaus benötigt und welche Hürden auf seinem Lebensweg noch vor ihm liegen.

Vorsorge ist tatsächlich bereits für die Jüngsten nötig.

Wem ist nicht wohler, wenn ein erfahrener Arzt eine nötige OP durchführt? Wer möchte nicht, dass bei schwerer Erkrankung das künftige finanzielle Auskommen gesichert ist? Wer will nicht die Sicherheit, dass das Kind auch  nach einem schweren Unfall noch möglichst aktiv am Leben teilnehmen kann?

In all diesen Situationen lässt sich mit sehr überschaubarem finanziellen Aufwand eine Lösung finden. Auch ganz praktische Dinge, wie Führerschein und erstes Auto, lassen
sich einfach darstellen, wenn man die Zeit und den Zinseszinseffekt für das Kind arbeiten lässt.

Lassen Sie den Zinseszinseffekt für Ihr Kind arbeiten

Die bekannte Ausbildungs- oder manchmal noch Aussteuerversicherung leistet hier gute Dienste, auch gerade dann wenn einer der Versorger plötzlich verstirbt. In modernerer Form
kann hier sogar ein Grundstein zu einer finanziell gesicherten Zukunft des Kindes gelegt werden.

Lassen Sie uns doch im gemeinsamen Gespräch herausfinden, wie Ihre Vorstellungen am besten umgesetzt werden können.